Lg II - DRG / DRB
Zwei DB-Kleinloks mit alter DRG-Bezeichnung: Köf 5246 in Hamburg-Harburg und Kö 4718 kurz vor ihrem Umbau in Köf 4718 in Unterkochen..

Die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft legte 1931 für die Kleinlokomotiven Bezeichnungen fest, die aus einer Buchstabenkombination und der laufenden Nummer bestand. Die Buchstabenkombination begann immer mit dem Buchstaben K, gefolgt von ein oder zwei Kennbuchstaben, die die Art des Antriebs bzw. der Kraftübertragung beschrieben.

Die Kleinlokomotiven der Leistungsgruppe II erhielten bei Auslieferung 4-stellige Nummern, die ab 4000 begannen. Die Kleinloks mit den Nummern 4000 - 5346 (mit Lücken) wurden an die DRG bzw. die DRB geliefert.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind die Fahrzeuge in einzelne Nummernblöcken aufgeteilt worden. Bitte wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite den gewünschten Block.

© Copyright 2002-2016 by deutsche-kleinloks.de