Großbritannien
Die beiden Balfour Beatty Loks 2002 in Ashford [GB]. Links die Lok 50 (ex323 674-2), rechts die Lok 51 (ex323 539-7).
Nach Großbritannien hat es 1990 mit 323 539-7 (Gmeinder 4861 / 1955) und 323 674-2 (Gmeinder 4991 / 1957) zwei Kleinloks der Leistungsgruppe II verschlagen. Die Loks wurden über den Händler NEWAG an das britische Gleisbauunternehmen Balfour Beatty verkauft, wo sie zunächst beim Bau des Kanaltunnels auf britischer Seite zum Einsatz kamen (vgl. 322 526-5 (Gmeinder 5109 / 1959) auf französischer Seite).

Nach einem 6 Jahre dauernden Intermezzo in Hongkong, wo die Loks von Balfour Beatty beim Bau der Flughafenbahn mithalfen, kamen die beiden Kleinloks 1999/2000 wieder nach Großbritannien zurück. Nachdem Balfour Beatty keine Verwendung mehr für die Maschinen hatte, wurden sie im November 2003 an die Northumbria Rail Ltd. in Wooler verkauft. Im Oktober 2011 wurden die beiden Loks zusammen an die Knights Rail Services Ltd. verkauft und vom 18. auf den 19. Oktober nach Hampshire überführt.

In der Liste tauchen Fahrzeuge mit mehreren britischen Eigentümern mehrfach auf. Sofern das Fahrzeug heute nicht mehr vorhanden ist, ist der Eintrag grau hinterlegt. Für Ergänzungen und Korrekturen senden Sie uns bitte eine eMail.

Zurück zur Seite Verbleib - Ausland


Kleinloks in Großbritannien
Gmeinder 4861 1955 Köf II B-dh KRS Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
Gmeinder 4991 1957 Köf II B-dh KRS Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
Gmeinder 4991 1957 Köf II B-dh Balfour Beatty "50" Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
Gmeinder 4991 1957 Köf II B-dh Northumbria Rail "50" Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
Gmeinder 4861 1955 Köf II B-dh Balfour Beatty "51" Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    
Gmeinder 4861 1955 Köf II B-dh Northumbria Rail "51" Foto(s) vorhanden Beheimatungsdaten vorhanden    

© Copyright 2002-2016 by deutsche-kleinloks.de