Fahrzeugportrait Jung 13180


Fahrzeugstamm   Fahrzeugdetails
Hersteller: Jung Typ: Köf II    Lebenslauf
Fabriknummer: 13180 Bauart: B-dh    Bilderupload
Baujahr: 1960 Spurweite: 1435 mm  
           Revisionen
Lebenslauf
14.03.1960 Auslieferung an DB - Deutsche Bundesbahn [D]  "Köf 6742" 
31.03.1960 Abnahme 
01.01.1968 Umzeichnung in "323 812-8" 
25.09.1983 z-Stellung 
29.12.1983 Ausmusterung [Lichtenfels]
28.06.1984 an SOB - Schweizerische Südostbahn, Samstagern [CH]  "Tm 34" 
18.01.1985 Inbetriebnahme 
__.03.1993 Umzeichnung in "Tm 236 434" 
17.12.2001 => SOB - Schweizerische Südostbahn AG, St. Gallen [CH]  "Tm 236 009-7" 
[Fusionsbeschluss, Umzeichnung am Fahrzeug im Frühjahr 2002]
[24.03.2003 vh]
__.__.2005 Umzeichnung in "Tm 236 008-9" 
[Nummerntausch mit Stadler 158/1983, ex SOB Tm 33]
[21.05.2006 vh]
__.__.201x Umzeichnung in  "Tm 237 708" [Name: Mandarinli] 
__.__.201x Vergabe der NVR-Nummer
[NVR-Nummer: Tm 98 85 5237 708-3] 


Fotos
Jung 13180 - DB "323 812-8"
25.04.1984 - Nürnberg, Ausbesserungswerk
Norbert Lippek Jung 13180 - SOB "Tm 34"
30.05.1994 - Schindellegi-Feusisberg
Gunnar Meisner Jung 13180 - SOB "Tm 34"
28.06.2002 - Samstagern
Theo Stolz Jung 13180 - SOB "Tm 236 009-7"
24.03.2003 - Samstagern
Reinhard Reiss Jung 13180 - SOB "Tm 236 009-7"
__.__.2003 - Samstagern
Christophe Bise Jung 13180 - SOB "Tm 236 008-9"
02.10.2004 - Samstagern
Theo Stolz Jung 13180 - SOB "Tm 236 008-9"
__.__.200x - Samstagern
Christophe Bise
Jung 13180 - SOB "Tm 236 008-9"
02.02.2010 - Samstagern
Theo Stolz Jung 13180 - SOB "Tm 236 008-9"
02.12.2010 - Samstagern
Theo Stolz Jung 13180 - SOB "Tm 236 008-9"
18.05.2012 - Samstagern
Werner Brutzer Jung 13180 - SOB "Tm 236 008-9"
13.10.2012 - Samstagern
Werner Schwan Jung 13180 - SOB "Tm 237 708"
10.09.2016 - Samstagern, SOB
Joachim Lutz

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2002-2019 by deutsche-kleinloks.de