Fahrzeugportrait BMAG 10483


Fahrzeugstamm   Fahrzeugdetails
Hersteller: BMAG Typ:    Lebenslauf
Fabriknummer: 10483 Bauart: B-bm    Bilderupload
Baujahr: 1936 Spurweite: 1435 mm  
           Revisionen


Lebenslauf
__.__.1936 Auslieferung an DRG - Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft [D]  "Kb 4827" [mit Sauggasanlage Bauart Wisco für Schwelkoks]
__.12.1936 Abnahme 
02.02.1937 => DRB - Deutsche Reichsbahn [D]  "Kb 4827" 
31.12.1941 Umbau durch RAW Dessau 
[Ausbau der Schwelkoksanlage, Einbau einer Flüssiggasanlage]
18.08.1944 Umbau durch RAW Nürnberg [auf Brikettvergasung]
19.07.1945 => OBL-USZ - Oberbetriebsleitung der US Zone, Frankfurt (Main) [D]  "Kb 4827" 
[Eisenbahnverwaltung der amerikanisch besetzten Zone]
20.08.1946 Umbau durch RAW Nürnberg [auf Betrieb mit Dieselöl]
10.09.1946 => HVE - Hauptverwaltung der Eisenbahnen des amerikanischen und britischen Besatzungsgebietes [D]  "Kb 4827" 
[Zusammenschluß der Eisenbahnverwaltungen der amerikanischen und britischen Besatzungszone]
__.__.1947 Umzeichnung in "Kö 4827" 
12.09.1948 => VfV - Verwaltung für Verkehr des vereinigten Wirtschaftsgebietes [D]  "Kö 4827" 
[Eingliederung der HVE als Hauptabteilung Eisenbahn in die Verwaltung für Verkehr]
07.09.1949 => DB - Deutsche Bundesbahn [D]  "Kö 4827" 
24.01.1963 Umbau durch AW Nürnberg [D]  
[Ausrüstung mit Flüssigkeitsgetriebe]
06.05.1963 Umzeichnung in "Köf 4827" 
01.01.1968 Umzeichnung in "321 616-5" 
03.11.1973 Umbau durch AW Nürnberg [D]  
[Ausrüstung mit Druckluftbremse]
06.12.1973 Umzeichnung in "322 662-8" 
22.02.1979 z-Stellung 
01.12.1979 Ausmusterung [Stuttgart]
__.__.1980 ++ [AW Nürnberg]


Fotos
BMAG 10483 - DB "322 662-8"
19.10.1974 - Leonberg
Stefan Motz

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

© Copyright 2002-2019 by deutsche-kleinloks.de